Und sonst?… kleine und große Projekte am Wegesrand

Immer auf Reisen, viele Eindrücke aus den laufenden Projekten sammeln und…

  • im WS 16/17 Studierende des Masters Städtebau mit einem Lehrauftrag Projektentwicklung nach vorne bringen (und sie mich auch!)
  • seit Herbst 2016 den Utopia-Stadt-Flächenentwicklungsbeirat moderieren und für kooperative Fortschritte im Projekt sorgen.
  • bis Mai 2017 Die Lenkungsgruppe des Stadtumland-Prozesses „Share Region“ moderieren und konzipieren.
  • bis Ende 2018 für das Agglomerationskonzept Köln-Bonn im Team von rha associierte Veranstaltungen konzipieren und moderieren.
  • bis Mitte 2018 bei der Moderation der Markthändler des Viktualienmarkts in Kooperation mit bogevisch architekten und bauchplan dafür Sorge tragen, dass anlässlich der anstehenden Sanierung die Informationen fließen und die Gespräche gut laufen.
  • immer mal wieder in Krefeld vorbei schauen, was das geliebte Projekt „Nachbarschaft Samtweberei“ so macht und wo ich helfen kann.
  • im Netzwerk Immovielien den Newsletter schreiben: http://archive.newsletter2go.com/?n2g=raq3li7r-mu70ylpf-vp2
  • für das REALLABOR zukünftiger Stadtplaner in Tiflis neue Partner suchen
  • Vorträge halten, moderieren, Texte schreiben, Städte anschauen, in Gremien politisch werden, Stadtfeste organisieren…