Und erstens kommt es anders…

Fundstück auf meinem zweiten Aachen-Streifzug - ich fühl mich mal angesprochen!

Fundstück auf meinem zweiten Aachen-Streifzug - ich fühl mich mal angesprochen!

Was für eine besondere Aufgabe! Ab Oktober 2019 darf ich Verantwortung für das Planen, Bauen und für den Verkehr in Aachen übernehmen. Damit erfülle ich mir den Traum, öffentliche Verantwortung für Entwicklungen zu übernehmen, die ich bisher aus privater oder unternehmerischer Perspektive begleitet habe. Sehr besonders ist, dass die Stadt am Abend meiner Wahl sich den Kommunen angeschlossen hat, die den Klimanotstand ausgerufen haben. Diesen Auftrag werde ich mit den Kolleginnen und Kollegen in der Verwaltung sehr ernst nehmen. Zum Wohle der Stadt und wie immer: Zum Wohle der Allgemeinheit!

Ich freue mich, wenn Sie / wenn Ihr mein Wirken aufmerksam und kritisch begleitet und dafür sorgt, dass mir die Ideen nicht ausgehen. Denn auch in der neuen Position werde ich meinen Wahlspruch verfolgen: Mit den Füßen auf der Erde und dem Kopf im Himmel!

http://www.aachen.de/DE/stadt_buerger/politik_verwaltung/pressemitteilungen/Frauke-Burgdorff.html