Quartiersmanagement für Bergheim-West

Ein Quartiersmanagement kooperativ entwickeln

Wir haben den schönen Auftrag, uns für ein sehr besonderes Viertel Heidelbergs Gedanken darüber zu machen, ob und wie ein Quartiersmanagement nützliche Arbeit für und mit den  Menschen vor Ort und die weitere Entwicklung der Nachbarschaften leisten kann.

Die Herausforderungen sind sichtbar und unterschiedlich. Einige Nachbarschaften funktionieren nicht, einige zentrale Einrichtungen haben keine Anbindung an ihr Umfeld, das Viertel besteht aus funktionalen Inseln und leidet unter dem starken Durchgangsverkehr. Bergheim-West hat aber auch riesige Potenziale: Die besondere zentrale Lage direkt am Neckar, die urbane Vielseitigkeit und es steht eventuell noch eine große städtebauliche Veränderung ins Haus (der Neubau des Betriebshofs).

Im Sommer werden wir im Dialog mit unserer Auftraggeberin – dem Amt für Stadtentwicklung und Statistik der Stadt Heidelberg –  und den Menschen vor Ort das abschließende Konzept entwickeln.

Alle Zwischenergebnisse werden kontinuierlich mit Menschen aus dem Viertel beraten. In der begleitenden Arbeitsgruppe sitzen Menschen aus dem Bezirksbeirat, der Nachbarschaft und aus der Verwaltung. Sie alle arbeiten mit uns daran mit, dass im Herbst 2018 das passende Konzept für ein Quartiersmanagement in Bergheim-West auf dem Tisch liegt.